ROWA AG - Headerbild
Logo der Rowa Tunnelling Logistics AG
 

AlpTransit - Gotthard Basistunnel - Sedrun

Während der Entwicklung und Designphase der Vortriebsanlagen hat die Arge Transco entschieden, die Entsorgung des Ausbruchmaterials mit Streckenförderbändern anstelle Schutterwagen zu bewerkstelligen.

Das Konzept

Das Material des Vortriebs Ost wird über das Streckenband Ost direkt zur Verladeanlage in die Multifunktionsstelle gefördert. Das Material des

Vortriebs West wird über das Streckenband West bis zum baulogistischen Querschlag, danach über das Querband im baulogistischen Querschlag,

auf das Streckenband Ost aufgegeben. Die Antriebs- und Spannstation des Streckenbands Ost wird in der Multifunktionsstelle, die Antriebs- und Spannstation des Streckenbands West beim baulogistischen Querschlag Nr. 5 installiert.


Vorteile Förderband
Die Vortriebsleistungen liegen bei einem Förderbandbetrieb einiges höher. Die Gründe liegen in einer höheren Verfügbarkeit, weniger Wartezeiten auf Züge, höheren Produktivität und kleinerem Personalbedarf.

Sedrun SBA

Download

Sedrun

Brecher mit Schleppband

Sedrun

Übergabestelle Schleppband
HJ Kontakt

Kontakt

Fragen Sie uns an

Heinz Jenni beantwortet Ihre Frage.
Tel: +41 55 450 20 30

Unsere Leistungen

Wir erstellen für Sie...

AlpTransit Gotthard

die Rowa baut mit

Unser Unternehmen hat sich den Herausforderungen ge-stellt - mit Erfolg.