ROWA AG - Headerbild
Logo der Rowa Tunnelling Logistics AG
 

AlpTransit - Gotthard Basistunnel - Sedrun, CH

Im Teilabschnitt Sedrun des Gotthard Basistunnels entstehen zwei 8,6 km lange Einspurröhren sowie eine Multifunktionsstelle, welche während der Betriebsphase als Nothaltestelle sowie der Beherbergung von bahn- und sicherheitstechnischen Einrichtungen dient und den Ausgangspunkt für den konventionellen Ausbruch bildet. Der effiziente Personentransport in diesem Röhrensystem erfordert flexiblere Lösungen.

 

Fokus

Bei längeren Tunnelbaulosen hat der gleisgebundene Personen- und Materialtransport nach wie vor eine grosse Bedeutung. Speziell für den erstmaligen Einsatz in Sedrun hat Rowa ein neues Personen-Transport-system, den Personenshuttle, entwickelt.

 

Der Elektroantrieb, die massgebenden Verbesserungen in Design und Fahrkomfort sowie ein durchdachtes Batteriekonzept und Bremssystem garantieren ein ökologisches und emissionsarmes, unabhängiges Transportsystem. Das Fahrzeug ist von zwei Führerständen aus jeweils in Fahrtrichtung bedienbar, wobei nur jener in Fahrtrichtung aktiv ist. Der andere Führer-stand wird dann zur Personenbeförderung benutzt. Das Personen-Shuttle ist so konzipiert, dass eine verletzte Person, auf einer Bahre liegend, in das Personen-Shuttle geladen und transportiert werden kann.

 

Mit dieser Innovation hat Rowa den Trend in Richtung Elektrofahrzeuge übernommen und erfolgreich umgesetzt. Der Personenshuttle ist schnell und einfach bedienbar, verfügt über einen angemessenen Fahrkomfort und ein geringes Gewicht. Mit der Minimierung der Emissionen und der Effizienzsteigerung im Personentransport erhöhen sich Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

PersonenShuttle

Download

PersonenShuttle

Personen Shuttle

PersonenShuttle

Personen Shuttle
HJ Kontakt

Kontakt

 

Heinz Jenni
Tel: +41 55 450 20 30

Unsere Leistungen

Wir erstellen für Sie...

Unser Produkt

RoCon Shuttle

Neuartiges Betontransport-system. Überzeugende Vor-teile und hohe Wirtschaf-tlichkeit.