ROWA AG - Headerbild
Logo der Rowa Tunnelling Logistics AG
 

Mitholz AlpTransit Lötschberg

Auf Knopfdruck von der Tunnelbrust zur Kippstelle.

Innovation

Das gewählte Logistikkonzept ist in dieser Form und mit einem derart hohen Mechanisierungsgrad noch nie ausgeführt worden und daher eine echte Innovation. Diese setzt einen weiteren Meilenstein in der

konsequenten Weiterentwicklung der Mechanisierung von konventionellen Vortrieben durch die Rowa.

 
Hochleistungs-Vortriebsinstallation

Jede Vortriebsinstallation beinhaltet eine 120 m lange Hängebühne für die Infrastruktur-Aufbauten und die Ventilatoren zur Bewetterung. Unter diesen Hängebühnen ist auf einer Länge von 180 m Platz für die mobilen Geräte. Im hintersten Bereich der Vortriebsinstallation wird die Sohle mit einem Ausgleichsbeton ausgebildet. Diese Sohle dient während des Vortriebs als Fahrbahn und ist in Längsrichtung je zur Hälfte versetzt. Der Rigolenausbau erfolgt nachgeschaltet. Für Umschlags- und Wartungs-arbeiten wird unter der Hängebühne ein Flächenkran eingesetzt. Die freie Durchfahrtshöhe beträgt max. 4,2 m.

Mitholz

Download

Mitholz

Über 18 km Förderband

Mitholz

Heck der Vortriebsinstallation
HJ Kontakt

Kontakt

Fragen Sie uns an

Heinz Jenni beantwortet Ihre Frage.
Tel: +41 55 450 20 30

Unsere Leistungen

Wir erstellen für Sie...

AlpTransit Lötschberg

Die Rowa baut mit

Unser Unternehmen hat sich den Herausforderungen ge-stellt - mit Erfolg.