ROWA AG - Headerbild
Logo der Rowa Tunnelling Logistics AG
 

Uetlibergtunnel - Zürich, CH

Maschineller Vortrieb mit einer Pilot-TBM (Durchmesser 5,0 m) und

einer Ausweitungs-Tunnelbohrmaschine (TBE) mit Hinterschneidtechnik.

Die Rowa bringt neue Felssicherungstechnik - 180 m langer und

1100 to schwerer Nachläufer mit neuster Sicherungstechnik und

Vielzweckeinsatz-Technologie.

Der Bau des Uetlibergtunnels der Zürcher Westumfahrung erfordert

durch die schwierige Geologie und durch das grösste je in der

Schweiz gebaute Profil (14,2 - 14,4 m / 1,6% fallender Vortrieb)

besondere Felssicherungen.

 

Fokus

Der Ausbruch der 2’800 m langen Molassestrecke erfolgt in einer

ersten Phase mit einem Pilotstollen, welcher mit einer offenen 5 m

Tunnelbohrmaschine (TBM) aufgefahren wird. In einer zweiten Phase

wird eine Tunnelbohr-Erweiterungsmaschine (TBE) mit Hinterschneidtechnik für die Aufweitung auf den endgültigen Ausbruchdurchmesser von 14,2 bis 14,4 m erstmals eingesetzt.

 

Leistungsfähige Felssicherungsgeräte für die grossen Einbaumengen

von Sicherungsmitteln sind zuvorderst auf dem Nachläufer direkt hinter

der Tunnelbohr-Erweiterungsmaschine montiert.

 

(Mehr Infos im Download)
Uetliberg

Download

Uetliberg

Arbeitsbühne

Uetliberg

Spritzroboter
HJ Kontakt

Kontakt

 

Heinz Jenni
Tel: +41 55 450 20 30

Unsere Leistungen

Wir erstellen für Sie...

Unser Produkt

RoCon Shuttle

Neuartiges Betontransport-system. Überzeugende Vorteile und hohe Wirtschaf-tlichkeit.